Wandlung

Zielgruppe

Eingeladen und zur Teilnahme verpflichtet sind

  • pastorale Dienste in den Kirchengemeinden, Seelsorgeeinheiten
  • pastorale Dienste in der Ausbildung
  • pastorale Dienste in den Gemeinden mit Katholiken anderer Muttersprachen
  • pastorale Dienste in der Kategorialseelsorge
  • Dekanatsreferenten/innen
  • Jugendreferenten/innen
  • Leiter/innen von Verwaltungszentren und –aktuariaten in diözesaner Trägerschaft

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Hauptabteilung V Pastorales Personal.

Eingeladen sind ebenfalls

  • Ober/innen der Ordensgemeinschaften
  • Leiter/innen der Erwachsenenbildung
  • Leiter/innen der Caritasregionen
  • Dekanatskirchenmusiker/innen
  • Schuldekan/innen
  • Diakone im Zivilberuf
  • Leiter/innen von Verwaltungszentren und –aktuariaten in nicht-diözesaner Trägerschaft

Für alle Teilnehmenden ist die Tagung kostenfrei.

Diejenigen, die in einem Team zusammengehören oder miteinander in einer Seelsorgeeinheit oder einem pastoralen Raum arbeiten, nehmen gemeinsam an einer Tagung teil. Insbesondere Kategorialseelsorger und Mitarbeiter/innen mit besonderen Funktionen sollen mit den Seelsorgeeinheiten kommen, mit denen Sie am meisten oder am ehesten zusammenarbeiten oder mit ihrem Dekanat.

Damit die Vertretung in einem Dekanat gewährleistet ist, sprechen sich die hauptberuflichen Mitarbeiter/innen bei der Dekanatskonferenz bezüglich der Teilnahme ab.

Oberste Priorität hat die gemeinsame Teilnahme im Team, nicht der Ort oder die Entfernung des Tagungshauses.